Navigation

Akademischer Rat/Akademische Rätin (m/w/d; Entgeltgruppe E13/A13; 9 SWS) (100 %)

Institut für Grundschulforschung (IfG) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Akademischer Rat/Akademische Rätin (m/w/d; Entgeltgruppe E13/A13; 9 SWS) (100 %)

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

• eigenständige Lehrveranstaltungen im Bereich der Grundschulpädagogik und -didaktik und ggfs. im Bereich des Masterstudiengangs Empirisch-Erziehungswissenschaftliche Bildungsforschung (voraussichtlich 9 SWS)

• selbstständige Durchführung von universitären Prüfungen und Staatsexamensprüfungen

• Mitarbeit am Institut und in der akademischen Selbstverwaltung

• Initiierung, Begleitung und Auswertung von Forschungsprojekten

• Einwerbung von Drittmitteln

• methodische Begleitung von Nachwuchswissenschaftlern und Nachwuchswissenschaftlerinnen

• selbstständige Aneignung und Weitergabe von aktuellen Auswertungsverfahren in der empirischen Bildungsforschung

• Implementation von Forschungsergebnissen in der Praxis mit entsprechenden Fortbildungsmaßnahmen

• Publikation von Forschungsergebnissen

Notwendige Qualifikation

• erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Erziehungswissenschaften, vorzugsweise im Bereich Lehramt an Grundschulen, oder in anderen einschlägigen Studienfächern

• einschlägige Dissertation im Fachgebiet der empirischen Grundschulforschung oder der empirischen Bildungsforschung

• einschlägige Publikationen

• Erfahrungen in der Hochschullehre

• fundierte Kenntnisse und Kompetenzen in qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden

• Vortragserfahrung auf relevanten Fachtagungen

• Erfahrung in der Betreuung empirischer Arbeiten

• Fähigkeit zur eigenständigen Durchführung von Forschungsprojekten

• Erfahrung mit der Durchführung von Fortbildungsmaßnahmen

• Teamfähigkeit und Innovationsbereitschaft

Wünschenswerte Qualifikation

• Staatsexamen im Lehramt (bevorzugt Grundschule) und Schulerfahrung

• Erfahrungen in der Einwerbung von Drittmitteln

• Publikationstaugliche Englischkenntnisse

Bemerkungen

Die Friedrich-Alexander-Universität fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Stelle ist für schwerbehinderte Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen bitte per Mail an ifg-sekretariat@fau.de

Bewerbungsschluss
25.04.2021

Detailinformationen

Stellenbezeichnung
Akademischer Rat/Akademische Rätin (m/w/d; Entgeltgruppe E13/A13; 9 SWS) (100 %)
Besetzung zum
01.08.2021

Entgelt
E13 –A13 (je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen)
Teilzeit / Vollzeit
Vollzeit
Wochenarbeitszeit
40,05
Befristung
unbefristet

Kontaktperson für weitere Informationen
Prof. Dr. Sabine Martschinke
Telefon: 0911 5302 532
E-Mail: sabine.martschinke@fau.de
Institut für Grundschulforschung
Regensburger Straße 160
90478 Nürnberg Bayern
Übersicht

Für alle Stellenausschreibungen gilt: Die Friedrich-Alexander-Universität fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, wenn die ausgeschriebene Stelle sich für Schwerbehinderte eignet. Details dazu finden Sie in der jeweiligen Ausschreibung unter dem Punkt "Bemerkungen".

Bei Wunsch der Bewerberin, des Bewerbers, kann die Gleichstellungsbeauftragte zum Bewerbungsgespräch hinzugezogen werden, ohne dass der Bewerberin, dem Bewerber dadurch Nachteile entstehen.

Ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, es sei denn, im Ausschreibungstext erfolgt ein anderweitiger Hinweis.