Aushilfskraft für das Fortbildungsmanagement

Die Zentrale Universitätsverwaltung der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet bis 30.09.2024, für das Referat P5 – Personalentwicklung und Familienservice der Personalabteilung eine Aushilfskraft für das Fortbildungsmanagement (TV-L E 2, 7 Stunden/Woche, Standort Erlangen).

Das Referat P5 hat sich der Weiterentwicklung und dem Wohlbefinden unserer nichtwissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschrieben. Wir erarbeiten bedarfsorientierte Personalentwicklungskonzepte, organisieren interne Fortbildungen, setzen uns für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein und sorgen für ein aktives Betriebliches Gesundheitsmanagement.

Ihre Aufgaben:

Unterstützen Sie uns bei der Koordination und Durchführung von Veranstaltungen des internen Fortbildungsmanagements für das wissenschaftsstützende Personal.

Qualifikationen

  • Kenntnisse einer Universität oder Hochschule (z. B. durch Erfahrung im Studium)
  • Interesse an der Personalentwicklung, v. a. dem Fortbildungsbereich
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort- und Schrift
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen (Excel, Word, PowerPoint)
  • Strukturierte Arbeitsweise, Zuverlässigkeit, Kommunikationsfreude

Wir bieten

  • Ein semesterorientiert befristetes Arbeitsverhältnis; bei entsprechender Eignung eine Perspektive auf Weiterbeschäftigung
  • Vergütung nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) sowie eine Jahressonderzahlung
  • Urlaubsanspruch von 30 Tagen pro Kalenderjahr (5 Tage-Woche) mit zusätzlich freien Tagen am 24. und 31. Dezember
  • Vereinbarkeit von Familie und Studium/Beruf durch flexible Arbeitszeit und Gleitzeit; Mehrarbeit kann durch Freizeit ausgeglichen werden
  • Büroräume in fußläufiger Nähe zum öffentlichen Nahverkehr

    Werden Sie ein Teil der innovationsstärksten Universität in Deutschland mit rund 39.600 Studierenden, 272 Studiengängen und ca. 6.500 Beschäftigten im wissenschaftlichen und nichtwissenschaftlichen Bereich.

Ergänzende Beschreibung

Bei Fragen zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Herr Jan Schackert unter der Telefonnummer 09131/85-70289 oder der E-Mail-Adresse jan.schackert@fau.de zur Verfügung.

Die Bewerbungsfrist endet am 25.02.2024.

Anmerkung

Für alle Stellenausschreibungen gilt: Die Friedrich-Alexander-Universität fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, wenn die ausgeschriebene Stelle sich für Schwerbehinderte eignet. Details dazu finden Sie in der jeweiligen Ausschreibung unter dem Punkt "Bemerkungen".

Bei Wunsch der Bewerberin, des Bewerbers, kann die Gleichstellungsbeauftragte zum Bewerbungsgespräch hinzugezogen werden, ohne dass der Bewerberin, dem Bewerber dadurch Nachteile entstehen.

Ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, es sei denn, im Ausschreibungstext erfolgt ein anderweitiger Hinweis.

Veröffentlichungsdatum: 12.02.2024