Navigation

Bibliotheksangestellter / Bibliotheksangestellte (m/w/d) für den Einsatz in der Abteilung 1, Medienbearbeitung, Open Access, Fachinformationsdienst

Bei der Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg ist folgende Stelle zu besetzen:

Bibliotheksangestellter / Bibliotheksangestellte (m/w/d) für den Einsatz in der Abteilung 1, Medienbearbeitung, Open Access, Fachinformationsdienst

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

  • Open-Access-Monitoring und –Rechnungsbearbeitung (Einzel-APCs / Transformationsverträge)
  • Autorenberatung zum Open-Access-Publizieren
  • Bearbeitung der Zeitschriften der Hauptbibliothek (Rechnungsbearbeitung / Überprüfung der elektronischen Zugänge)
  • Katalogisierung in der Zeitschriftendatenbank
  • Mitarbeit im E-Journal-Team der UB
  • Mitarbeit in Projekten im Bereich der universitären Zeitschriftenerwerbung

Notwendige Qualifikation

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium zum/zur Diplom-Bibliothekar/in (FH) bzw. Bachelor (m/w/d) Bibliotheks- und Informationswissenschaft oder Bachelor (m/w/d) Bibliotheks- und Informationsmanagement oder gleichwertige Qualifikation
  • Erfahrungen im Bereich Open Access
  • Kenntnisse des Katalogisierungssystems Aleph 500 sowie des Erwerbungssystems Erwerbungsclient (EC) von OCLC im Hinblick auf die Bearbeitung von Zeitschriften
  • Aufgeschlossenheit gegenüber der Arbeit mit elektronischen Medien (vorzugsweise E-Zeitschriften)
  • Kenntnisse in weiteren lokal verwendeten Datenbanksystemen (z.B. Access, LAS:eR)
  • Flexibilität und die Bereitschaft, verschiedene Aufgabenbereiche zu betreuen
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Spät- und Samstagsdiensten.

Bemerkungen

Wir bieten:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • ein aktives Mitgestalten neuer, innovativer Dienstleistungsangebote
  • die Mitarbeit innerhalb eines vernetzten kollegialen Teams an einer familienfreundlichen Hochschule.



Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 9b und richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, sie ist zunächst bis 31.12.2022 befristet, eine Verlängerung des Arbeitsverhältnisses ist erwünscht. -
Ein Einsatz in einem anderen Bereich und an einem anderen Standort der Universitätsbibliothek ist
möglich.-

Schwerbehinderte (m/w/d) im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.



Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer 2021-7.

Bewerbung

Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg, Direktion, Universitätsstr. 4,
91054 Erlangen, E-Mail: ub-personalservice@fau.de

Bewerbungsschluss
23.04.2021
Bewerbung
Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg, Direktion, Universitätsstr. 4,
91054 Erlangen, E-Mail: ub-personalservice@fau.de

Detailinformationen

Stellenbezeichnung
Bibliotheksangestellter / Bibliotheksangestellte (m/w/d) für den Einsatz in der Abteilung 1, Medienbearbeitung, Open Access, Fachinformationsdienst
Besetzung zum
01.07.2021

Entgelt
E9b TV-L (je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen)
Teilzeit / Vollzeit
Vollzeit
Befristung
31.12.2022

Kontaktperson für weitere Informationen
Dr. Rainer Plappert
Telefon: 09131 / 85-22163
E-Mail: rainer.plappert@fau.de
Hauptbibliothek
Universitaetsstr. 4
91054 Erlangen Bayern
Übersicht

Für alle Stellenausschreibungen gilt: Die Friedrich-Alexander-Universität fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, wenn die ausgeschriebene Stelle sich für Schwerbehinderte eignet. Details dazu finden Sie in der jeweiligen Ausschreibung unter dem Punkt "Bemerkungen".

Bei Wunsch der Bewerberin, des Bewerbers, kann die Gleichstellungsbeauftragte zum Bewerbungsgespräch hinzugezogen werden, ohne dass der Bewerberin, dem Bewerber dadurch Nachteile entstehen.

Ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, es sei denn, im Ausschreibungstext erfolgt ein anderweitiger Hinweis.