BTA (w/m/d) in Teilzeit (50 %) Befristet auf drei Jahre

Die Professur für Biochemie und Medizinische Molekularbiologie , Prof. Dr. Ralf Enz sucht zum 01.5.2024 eine

Das Aufgabengebiet umfasst

•Proteinanalytik (Proteinextraktion aus Zellkultur und murinen Gewebe, Konzentrationsbestimmung, Immunfluoreszenz Westernblot, Immunpräzipitation) •Durchführung molekularbiologischer Techniken (PCR, Klonierungen)•Zellkulturarbeiten (S1)•Umgang mit murinem Primärmaterial •Analyse von transgener Tiermodelle (Genotypisierung)•Einarbeitung und Unterstützung studierender Praktikanten bei Abschlussarbeiten•Immunohistochemische Techniken•Bestellungen und Organisation des Laboralltags

Qualifikationen

Notwendige Qualifikationen:

•Eigenverantwortliches Arbeiten•Ein ausgeprägtes Interesse an der Forschung, Teamgeist, hohes Engagement•Selbstständig durchgeführte molekularbiologische zellbiologische Techniken•Erfahrung in oben genannten Techniken sind von Vorteil•Computer-Kenntnisse, wissenschaftliche Datenorganisation (MS- Office)

Ergänzende Beschreibung

Befristetes Forschungsvorhaben

Wir bieten: •Arbeit in einem jungen, aufgeschlossen, dynamischen Team •Freundliche und angenehme Arbeitsatmosphäre •Kontakt zu internationalen Gästen und Partnern •Neu saniertes Labor-/Arbeitsumfeld

Anmerkung

Für alle Stellenausschreibungen gilt: Die Friedrich-Alexander-Universität fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, wenn die ausgeschriebene Stelle sich für Schwerbehinderte eignet. Details dazu finden Sie in der jeweiligen Ausschreibung unter dem Punkt "Bemerkungen".

Bei Wunsch der Bewerberin, des Bewerbers, kann die Gleichstellungsbeauftragte zum Bewerbungsgespräch hinzugezogen werden, ohne dass der Bewerberin, dem Bewerber dadurch Nachteile entstehen.

Ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, es sei denn, im Ausschreibungstext erfolgt ein anderweitiger Hinweis.

Veröffentlichungsdatum: 26.01.2024