Fachinformatiker als PC- und Systemadministrator (w/m/d) für das IT-Betreuungszentrum Nürnberg (IZN)

Das RRZE, der IT-Dienstleister der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen- Nürnberg (FAU), einer Universität mit rund 40.000 Studierenden und ca. 6.500 Beschäftigten, sucht einen

Fachinformatiker als PC- und Systemadministrator (w/m/d) für das IT-Betreuungszentrum Nürnberg (IZN)

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • Installation und Administration von Windows-Clients, Apple-Geräten und Druckern
  • Support für das Client-Umfeld im Allgemeinen, vor Ort bei Kundinnen und Kunden sowie remote über Fernwartung
  • Identifikation von Problemursachen sowie Entwicklung, Realisierung und Dokumentation von Lösungen im Team
  • Hilfestellung bei der Planung der IT-Infrastruktur an Lehrstühlen
  • Beratung bei der Auswahl von IT-Hardware

Notwendige Qualifikation:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker Systemintegration (w/m/d) oder vergleichbare Qualifikation mit Berufserfahrung im beschriebenen Aufgabenbereich
  • Fundiertes Verständnis von Netzwerkinfrastruktur und Systemintegration
  • Jederzeit kundenfreundliches und professionelles Auftreten
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse in Client-Betriebssystemen (Windows)
  • Gute Kenntnisse in der Betreuung von PC- und Notebook-Hardware

Wünschenswert, aber keine Einstellungsvoraussetzung:

  • Berufserfahrung in der Arbeit mit OTRS oder einem vergleichbaren Ticketsystem
  • Berufserfahrung im IT-Kundensupport
  • Englisch in Wort und Schrift

Wir bieten u. a.

  • Eine vielseitige Tätigkeit in einem kleinen und feinen Team
  • Ein eigenes Büro, ausgestattet mit neuester Technologie
  • Familienfreundliche und flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Gleitzeit mit Freizeitausgleich für Überstunden zusätzlich zum tariflichen Urlaubsanspruch von 30 Tagen (Schwerbehinderte: 35 Tage)
  • Hervorragender Anschluss an den ÖPNV
  • Nutzung der Angebote des Hochschulsports

Entdecken Sie weitere Vorteile des RRZE auf den Karriereseiten https://www.rrze.fau.de/karriere/

Der Arbeitsplatz befindet sich in der Innenstadt von Nürnberg.

Stärken Sie mit uns die IT für Forschung und Lehre an der FAU.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 07.10.2022.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Der Arbeitsplatz ist für Schwerbehinderte nur bedingt geeignet, da PCs auszuliefern und aufzubauen sind. Die Friedrich-Alexander-Universität strebt darüber hinaus auch einen höheren Anteil von Frauen an; deshalb bitten wir qualifizierte Bewerberinnen nachdrücklich, sich zu bewerben.

Bitte bewerben Sie sich möglichst via E-Mail an:
E-Mail: rrze-bewerbungseingang@fau.de
Betreff: [20221007-IZN] z. Hd. Daniel de West
Fügen Sie Ihrer E-Mail bitte in einem (1) PDF Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse und Zertifikate bei. Bitte beachten Sie, dass eingehende Bewerbungen in Papierform nicht zurückgesendet werden.

 

 

 

Bewerbungsschluss
07.10.2022
Referenz
[20221007-IZN] z. Hd. Daniel de West
Bewerbung
Bitte bewerben Sie sich möglichst via E-Mail an:
E-Mail: rrze-bewerbungseingang@fau.de
Betreff: [20221007-IZN] z. Hd. Daniel de West
Fügen Sie Ihrer E-Mail bitte in einem (1) PDF Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse und Zertifikate bei. Bitte beachten Sie, dass eingehende Bewerbungen in Papierform nicht zurückgesendet werden.      

Detailinformationen

Stellenbezeichnung
Fachinformatiker als PC- und Systemadministrator (w/m/d) für das IT-Betreuungszentrum Nürnberg (IZN)
Besetzung zum
01.12.2022

Entgelt
TV-L E 9b (je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen)
Teilzeit / Vollzeit
Vollzeit
Wochenarbeitszeit
40.0
Befristung
24 Monate

Kontaktperson für weitere Informationen
Herr Daniel de West
Telefon:
E-Mail: daniel.de.west@fau.de
Link:
Regionales RechenZentrum Erlangen (RRZE)
Martensstraße 1
91058 Erlangen Bayern
Übersicht

Für alle Stellenausschreibungen gilt: Die Friedrich-Alexander-Universität fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, wenn die ausgeschriebene Stelle sich für Schwerbehinderte eignet. Details dazu finden Sie in der jeweiligen Ausschreibung unter dem Punkt "Bemerkungen".

Bei Wunsch der Bewerberin, des Bewerbers, kann die Gleichstellungsbeauftragte zum Bewerbungsgespräch hinzugezogen werden, ohne dass der Bewerberin, dem Bewerber dadurch Nachteile entstehen.

Ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, es sei denn, im Ausschreibungstext erfolgt ein anderweitiger Hinweis.