Hausmeister (m/w/d)

Die 1743 gegründete Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) gehört mit rund 38.800 Studierenden, 265 Studiengängen, ca. 6.400 Beschäftigten im wissenschaftlichen und nichtwissenschaftlichen Bereich und mit mehr als 500 Partnerschaften mit Universitäten in aller Welt zu den großen, forschungsstarken und international ausgerichteten Universitäten in Deutschland.

Die Zentrale Universitätsverwaltung sucht für den Standort in Nürnberg zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren, für die Abteilung G – Gebäudemanagement einen

Hausmeister (m/w/d)

(Entgeltgruppe 5 TV-L - Vollzeit)

 

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • Hausmeisterliche Betreuung von Gebäuden am Campus Regensburger Straße sowie unterstützend für die Gebäude der WiSo
  • Kontrolle, Aufsicht, Beflaggung sowie Öffnen und Schließen der Gebäude
  • Mitwirkung bei Probealarmen und Räumungsübungen
  • Betreuung der Poststelle (Posteingang, -ausgang und -verteilung)
  • Mitwirkung und Planung bei der Durchführung von Umzügen und Personaleinsatz von Fremdfirmen
  • Ansprechperson für die in den Gebäuden tätigen Beschäftigten, Studierende und Fremdfirmen

Notwendige Qualifikation:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Gas- und Wasserinstallateur (m/w/d), Sanitärinstallateur (m/w/d), Elektroniker (m/w/d) mit der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik oder eine vergleichbar handwerklich geprägte Berufsausbildung mit einer Ausbildungsdauer von mind. 3 Jahren
  • Allrounder (m/w/d) mit sehr gutem handwerklichen Geschick
  • Kenntnisse in weiteren Handwerksbereichen sind wünschenswert
  • Führerschein der Klasse B
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Zuverlässigkeit und Organisationstalent
  • Serviceorientierung, Teamfähigkeit und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office-Anwendungen

Wir bieten:

  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit einem breiten Anforderungsspektrum, bei dem Sie Ihre Fähigkeiten beweisen können
  • Ein umfangreiches Weiterbildungs- und Fortbildungsangebot sowie Gesundheitskurse
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeiten
  • Dienstfahrräder für die Wege innerhalb Ihres Einsatzgebietes
  • Ein funktionierendes Team, das Sie gerne unterstützt
  • Eine Jahressonderzahlung sowie eine betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • Bei entsprechender Eignung ist eine Weiterbeschäftigung vorgesehen

Bemerkungen:

Bei Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an Herrn Stier unter der Telefonnummer 0911/5302-96505 oder per E-Mail hagen.stier@fau.de.

Wir bitten Sie, die Onlineplattform Interamt unter https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=737580 zu nutzen und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesendet. Die Bewerbungsfrist endet am 12.12.2021.

Die FAU ist Mitglied im Verein „Familie in der Hochschule e.V.“. Sie fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und bittet deshalb Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Die Stelle ist für schwerbehinderte Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Wegen der im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren zu erhebenden personenbezogenen Daten bitten wir Sie unsere Informationen nach Art. 13 und 14 Datenschutzgrundverordnung unter www.fau.de zu beachten.

Bewerbungsschluss
12.12.2021
Referenz
EWF
Bewerbung
https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=737580

Detailinformationen

Stellenbezeichnung
Hausmeister (m/w/d)
Besetzung zum
nächstmöglichen Termin

Entgelt
TV-L E 5 (je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen)
Teilzeit / Vollzeit
Vollzeit
Wochenarbeitszeit
40.1
Befristung
24 Monate

Kontaktperson für weitere Informationen
Sabine Rogler
Telefon: +49 9131 85-24779
E-Mail: zuv-p5@fau.de
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Campus Regensburger Str. 160
90478 Nürnberg Bayern
Übersicht

Für alle Stellenausschreibungen gilt: Die Friedrich-Alexander-Universität fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, wenn die ausgeschriebene Stelle sich für Schwerbehinderte eignet. Details dazu finden Sie in der jeweiligen Ausschreibung unter dem Punkt "Bemerkungen".

Bei Wunsch der Bewerberin, des Bewerbers, kann die Gleichstellungsbeauftragte zum Bewerbungsgespräch hinzugezogen werden, ohne dass der Bewerberin, dem Bewerber dadurch Nachteile entstehen.

Ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, es sei denn, im Ausschreibungstext erfolgt ein anderweitiger Hinweis.

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg