Lehrstuhlsekretär/in / Teamassistenz (m/w/d) mit einem Stellenumfang von 50% – 82,5%

Der Lehrstuhl für Sportwissenschaft am Department für Sportwissenschaft und Sport der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Prof. Dr. Anne Kerstin Reimers) sucht eine/n

Lehrstuhlsekretär/in / Teamassistenz (m/w/d) mit einem Stellenumfang von 50% - 82,5%

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

  • Selbständige Übernahme des Büromanagements
  • Finanzverwaltung: laufende Mittelbewirtschaftung von Haushaltsmitteln und Drittmitteln, Abwicklung des Zahlungsverkehrs (HIS-FSV), regelmäßige Berichterstattung
  • Personalverwaltung: Erstellung von Einstellungs- bzw. Weiterbeschäftigungsformalitäten von wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern sowie Hilfskräften
  • Professionelle Betreuung der Telefonannahme und Informationsmanagement am Lehrstuhl (z.B. Steuerung von Anfragen, Überwachung des Posteingangs, Ablage von Dokumenten)
  • Begleitung von Sitzungen und Protokollführung
  • Betreuung von externen Gästen sowie Organisation von Dienstreisen und Reisekostenabrechnungen
  • Organisatorische Betreuung wissenschaftlicher Veranstaltungen

Notwendige Qualifikation

  • Erfahrung mit Sekretariats-/Verwaltungsaufgaben, Büroorganisation und Zahlungsverkehr
  • EDV-Kenntnisse und sicherer Umgang mit MS Office Anwendungen sowie gängigen Internetanwendungen
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift
  • Sicheres und höfliches Auftreten
  • Verantwortungsvolle und strukturierte Arbeitsweise sowie Durchsetzungsfähigkeit
  • Engagement, Teamfähigkeit und Belastbarkeit in den vielseitigen Aufgabengebieten

Wünschenswerte Qualifikation

  • Abgeschlossene Berufsausbildung (z.B. im kaufmännischen Bereich, Büromanagement, Verwaltungsassistenz)
  • Kenntnisse der Bayerischen Haushaltsordnung sowie der universitären Kosten- und Leistungsrechnung
  • Kenntnisse in der Erstellung und Pflege von Webseiten (WordPress)
  • Sicherer Umgang mit der elektronischen Finanz- und Sachmittelverwaltung HIS-FSV
  • Kenntnisse im Umgang mit UnivIS und CRIS
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Bemerkungen

  • Die Universität Erlangen-Nürnberg fördert die berufliche Zukunft von Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht.
  • Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
  • Es handelt sich um eine Teilzeitstelle im Umfang von 20,05 h/Woche.
  • Die Stelle kann bei Interesse ergänzt werden durch eine weitere Teilzeittätigkeit als Assistenz am Department für Sportwissenschaft und Sport


(Gesamtstellenumfang beider Stellenanteile bis zu 33,1 h/Woche.

Bewerbung

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail zusammengefasst in einer einzigen PDF-Datei an

Prof. Dr. Anne Kerstin Reimers (Lehrstuhl für Sportwissenschaft, Department für Sportwissenschaft und Sport)

unter dem Stichwort Bew2022-Assistenz an: sport-paph@fau.de

Bewerbungsschluss
31.05.2022
Bewerbung
Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail zusammengefasst in einer einzigen PDF-Datei an
Prof. Dr. Anne Kerstin Reimers (Lehrstuhl für Sportwissenschaft, Department für Sportwissenschaft und Sport)
unter dem Stichwort |Bew2022-Assistenz| an: *sport-paph@fau.de*

Detailinformationen

Stellenbezeichnung
Lehrstuhlsekretär/in / Teamassistenz (m/w/d) mit einem Stellenumfang von 50% – 82,5%
Besetzung zum
schnellstmöglich

Entgelt
E6 (je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen)
Teilzeit / Vollzeit
Teilzeit
Wochenarbeitszeit
20,05
Befristung
eine Entfristung nach sechs Monaten wird angestrebt

Kontaktperson für weitere Informationen
Prof. Dr. Anne Reimers
Telefon: 09131/85-25000
E-Mail: anne.reimers@fau.de
Link: https://www.sport.fau.de/das-institut/forschung/public-health-und-bewegung/
Lehrstuhl für Sportwissenschaft mit der Ausrichtung Gesundheitsförderung/Public Health/Sozialwissenschaften des Sports
Gebbertstraße 123b
91058 Erlangen Bayern
Übersicht

Für alle Stellenausschreibungen gilt: Die Friedrich-Alexander-Universität fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, wenn die ausgeschriebene Stelle sich für Schwerbehinderte eignet. Details dazu finden Sie in der jeweiligen Ausschreibung unter dem Punkt "Bemerkungen".

Bei Wunsch der Bewerberin, des Bewerbers, kann die Gleichstellungsbeauftragte zum Bewerbungsgespräch hinzugezogen werden, ohne dass der Bewerberin, dem Bewerber dadurch Nachteile entstehen.

Ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, es sei denn, im Ausschreibungstext erfolgt ein anderweitiger Hinweis.

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg