Medizinisch-technische/n Assistenten/in – MTA oder Biologisch-technische/n Assistenten/in (m/w/d)

In der Sektion für Klinische Diagnostik des Virologischen Instituts am Universitätsklinikum Erlangen ist eine Stelle zu vergeben für eine/n

Medizinisch-technische/n Assistenten/in - MTA oder Biologisch-technische/n Assistenten/in (m/w/d)

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

Die eigenständige Planung und Durchführung von laborexperimentellen Arbeiten im Rahmen von virologischen und immunologischen Forschungsprojekten. Dies beinhaltet sowohl molekular- und zellbiologische Methoden zur Charakterisierung von Impfstoffen oder Virusinfektionen als auch die immunologische Analyse von zellulären und humoralen Immunantworten. Der Großteil der Arbeit wird mit Zelllinien und menschlichen Blutproben durchgeführt, einschließlich Blut von HIV-infizierten Personen. Häufig angewendete Methoden sind daher sowohl eukaryote Zellkulturverfahren, Durchflusszytometrie, ELISA, qRT-PCR, qPCR.

Notwendige Qualifikation

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als MTA, BTA oder vergleichbare Qualifikation
  • Ein hohes Maß an eigenverantwortlichem Arbeiten, Interesse und Engagement für die Forschungsarbeit
  • Persönliche Flexibilität, Selbstständigkeit und Teamfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wünschenswerte Qualifikation

  • Erfahrungen in immunologischen Methoden - insbesondere Umgang mit humanem Blutprobenmaterial.
  • Erfahrungen in zellbiologischen Methoden
  • Erfahrungen in Primerdesign, Klonierung und anschließender Sequenzanalyse mit snapgene/VNTi.

Bemerkungen

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Die Stelle ist befristet bis 28.02.2022 mit der Möglichkeit auf Verlängerung. Die Einstellung erfolgt voraussichtlich zum 16.07.2021 bzw. 01.08.2021

Bewerbungsschluss
30.06.2021

Detailinformationen

Stellenbezeichnung
Medizinisch-technische/n Assistenten/in – MTA oder Biologisch-technische/n Assistenten/in (m/w/d)
Besetzung zum
16.07.2021 bzw. 01.08..2021

Entgelt
TV-L (je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen)
Teilzeit / Vollzeit
Vollzeit
Wochenarbeitszeit
38,5

Kontaktperson für weitere Informationen
Dr. rer. nat. Christiane Krystelle Nganou Makamdop
Telefon: 09131/85-22678
E-Mail: ChristianeKrystelle.NganouMakamdop@uk-erlangen.de
Lehrstuhl für Klinische und Molekulare Virologie
Schloßgarten 4
91054 Erlangen Bayern
Übersicht

Für alle Stellenausschreibungen gilt: Die Friedrich-Alexander-Universität fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, wenn die ausgeschriebene Stelle sich für Schwerbehinderte eignet. Details dazu finden Sie in der jeweiligen Ausschreibung unter dem Punkt "Bemerkungen".

Bei Wunsch der Bewerberin, des Bewerbers, kann die Gleichstellungsbeauftragte zum Bewerbungsgespräch hinzugezogen werden, ohne dass der Bewerberin, dem Bewerber dadurch Nachteile entstehen.

Ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, es sei denn, im Ausschreibungstext erfolgt ein anderweitiger Hinweis.

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg