Navigation

Medizinische/n Sektions- und Präparationsassistentin/en (Präparator/in)

Das Institut für Anatomie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg sucht zum 01. Oktober 2020 eine/n

Medizinische/n Sektions- und Präparationsassistentin/en (Präparator/in)

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

• administrative Betreuung der Prosektur und des Körperspendewesens

• Zusammenarbeit mit Bestattungsunternehmen, Friedhofsamt und Krematorien

• Leichenannahme, Vorbereitung, Fixierung und Lagerung

• Vorbereitung und Begleitung von Lehrveranstaltungen (z.B. Präparierkurs, anatomische Demonstrationen und Führungen für Studierende und Schüler)

• Vorbereitung und Assistenz bei klinischen Fortbildungsveranstaltungen

• Herstellung und Pflege von Prüfungs- und Demonstrationspräparaten unter Anleitung

• Betreuung der anatomischen Sammlung

• Anleitung und Betreuung von Praktikanten

Notwendige Qualifikation

• Ausbildung als Medizinische/r Sektions- und Präparationsassistent/in (Präparator/in)

• Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und hohe soziale Kompetenz

• Umfangreiche Erfahrung in der makroskopischen Präparationstechnik
(Perfusion, unterschiedliche Fixierungstechniken, Chemikalien, etc.)

Wünschenswerte Qualifikation

• pietätvoller Umgang mit Körperspendern und Angehörigen

• Kenntnisse der menschlichen Anatomie, der Hygiene, des Bestattungsgesetzes und des Körperspendewesens, Interesse an wissenschaftlichen Fragestellungen

• strukturierte und selbstständige Arbeitsweise

• Flexibilität und Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden

Bemerkungen

Wir bieten Ihnen einen vielseitigen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz sowie die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung. Nach 2 Jahren besteht eine Option auf Entfristung.

Bewerbungsschluss
31.08.2020

Detailinformationen

Stellenbezeichnung
Medizinische/n Sektions- und Präparationsassistentin/en (Präparator/in)
Besetzung zum
01.10.2020

Teilzeit / Vollzeit
Vollzeit
Befristung
2 Jahre

Kontaktperson für weitere Informationen
Prof. Dr. Lars Bräuer
Telefon: 09131 85 26738
E-Mail: lars.braeuer@fau.de
Institut für Anatomie
Universitätsstr. 19
91054 Erlangen Bayern
Übersicht

Für alle Stellenausschreibungen gilt: Die Friedrich-Alexander-Universität fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, wenn die ausgeschriebene Stelle sich für Schwerbehinderte eignet. Details dazu finden Sie in der jeweiligen Ausschreibung unter dem Punkt "Bemerkungen".

Bei Wunsch der Bewerberin, des Bewerbers, kann die Gleichstellungsbeauftragte zum Bewerbungsgespräch hinzugezogen werden, ohne dass der Bewerberin, dem Bewerber dadurch Nachteile entstehen.

Ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, es sei denn, im Ausschreibungstext erfolgt ein anderweitiger Hinweis.