Naturwissenschaftliche Doktorarbeit (E13, 65%)

Institut für Biochemie

Naturwissenschaftliche Doktorarbeit (E13, 65%)

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

Am Institut für Biochemie ist ab Oktober 2022 in der Arbeitsgruppe von Prof. Claus Hellerbrand (Professur für Biochemie und Molekulare Pathobiologie) eine naturwissenschaftliche Doktorarbeit zu vergeben.

Die Arbeitsgruppe erforscht unterschiedliche Aspekte hepatischer Schädigung, Karzinogenese und Metastasierung.
http://www.biochemie.med.fau.de/research/ag-hellerbrand-en

Das Promotionsprojekt beschäftigt sich mit metabolischen Veränderungen in Leberzellen, die dazu führen, dass das Wachstum von Lebertumoren sowie die Lebermetastasierung induziert werden.
Dabei kommt ein breites Spektrum von molekular- und zellbiologischen Methoden, transgenen Mausmodellen bis hin zur diagnostischen Analyse von Patientenmaterial zum Einsatz.

Notwendige Qualifikation

Gesucht werden motivierte Bewerber mit abgeschlossenem Hochschulstudium (Master of Science) im Bereich der Lebenswissenschaften.
(Biochemie /Biologie /Chemie /Ernährungswissenschaften/ Molekularen Medizin /Pharmakologie /Pharmazie oder vergleichbare Fachrichtungen)
Erwartet wird eine überdurchschnittliche Bereitschaft zur Teamfähigkeit und zum selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten sowie Interesse an humanmedizinischen Fragestellungen.

Wünschenswerte Qualifikation

Methodische und/oder thematische Vorkenntnisse sind wünschenswert.

Bemerkungen

Geboten wird die Mitarbeit an einem spannenden und hochaktuellen Forschungsprojekt mit sehr hoher medizinischer Relevanz in einem multidisziplinären Forschungsteam mit bester Betreuung.
Die Promotionsarbeit (zum Dr. rer. nat.) erfolgt eingebettet in die Graduiertenschule für Lebenswissenschaften der Friedrich-Alexander Universität (FAU) Life@FAU (www.life.fau.de).

Bewerbung

Bitte Bewerbungsunterlagen (als ein pdf-Dokument) per Email an
molmed-sekretariat@fau.de

Bewerbungsschluss
30.09.2022
Bewerbung
Bitte Bewerbungsunterlagen (als ein pdf-Dokument) per Email an
molmed-sekretariat@fau.de

Detailinformationen

Stellenbezeichnung
Naturwissenschaftliche Doktorarbeit (E13, 65%)
Besetzung zum
Januar 22

Entgelt
E 13 (je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen)
Teilzeit / Vollzeit
Vollzeit
Befristungsgrund
befristetes Forschungsvorhaben

Kontaktperson für weitere Informationen
Prof. Dr. med. Claus Hellerbrand
Telefon: 09131 85 24644
E-Mail: claus.hellerbrand@fau.de
Link: http://www.biochemie.med.fau.de/hellerbrand
Lehrstuhl für Biochemie und Molekulare Medizin (Prof. Dr. Bosserhoff)
Institut für Biochemie, Fahrstraße 17
91054 Erlangen Bayern
Übersicht

Für alle Stellenausschreibungen gilt: Die Friedrich-Alexander-Universität fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, wenn die ausgeschriebene Stelle sich für Schwerbehinderte eignet. Details dazu finden Sie in der jeweiligen Ausschreibung unter dem Punkt "Bemerkungen".

Bei Wunsch der Bewerberin, des Bewerbers, kann die Gleichstellungsbeauftragte zum Bewerbungsgespräch hinzugezogen werden, ohne dass der Bewerberin, dem Bewerber dadurch Nachteile entstehen.

Ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, es sei denn, im Ausschreibungstext erfolgt ein anderweitiger Hinweis.