Personalsachbearbeiter (m/w/d)

Die 1743 gegründete Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) gehört mit rund 38.300 Studierenden, 267 Studiengängen, ca. 6.400 Beschäftigten im wissenschaftlichen und nichtwissenschaftlichen Bereich und mit mehr als 500 Partnerschaften mit Universitäten in aller Welt zu den großen, forschungsstarken und international ausgerichteten Universitäten in Deutschland. Zahlreiche Spitzenplatzierungen bei nationalen und internationalen Rankings wie auch in den Förderstatistiken der DFG belegen die Leistungsfähigkeit der FAU.

Sie haben Interesse am bzw. Erfahrung im Bereich Human Resources und sind auf der Suche nach einer neuen, abwechslungsreichen Herausforderung? Dann sind Sie in der Personalabteilung der FAU genau richtig. Das Referat P5 – Servicestelle für das Personal der Zentralen Universitätsverwaltung (ZUV) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren, einen

Personalsachbearbeiter (m/w/d)

(Entgeltgruppe 9b TV-L, Vollzeit)

Ihr Aufgabengebiet als Personalsachbearbeiter (m/w/d) umfasst die Betreuung eines festgelegten Bereichs der Beschäftigten der ZUV entlang des Employee Life Cycle mit folgenden Tätigkeiten:

  • Koordination und Steuerung des Recruitings
  • Vorbereitung von Personalmaßnahmen (Einstellungen, Weiterbeschäftigung, Arbeitszeitänderung etc.) sowie Erstellung von Arbeitszeugnissen und Homeoffice-Vereinbarungen
  • Beratung von Beschäftigten und Führungskräften zu anstehenden Personalmaßnahmen und arbeitsrechtlichen Fragestellungen
  • Enge Zusammenarbeit mit den weiteren Referaten der Personalabteilung sowie der Personal- und Schwerbehindertenvertretung
  • Mitarbeit in Projektaufgaben

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/Diplom-FH) im Bereich Öffentliche Verwaltung/Public Management, Betriebswirtschaftslehre oder eine vergleichbare Qualifikation mit dem Schwerpunkt „Personal“ oder „Recht“.
  • Neben sehr guten mündlichen und schriftlichen kommunikativen Fähigkeiten bringen Sie idealerweise Kenntnisse im Arbeits- und Tarifrecht mit.
  • Engagement kombinieren Sie mit Lösungsorientierung und Stresskompetenz. Darüber hinaus sind Sie in der Lage, durchdachte Planungs- und Entscheidungsgrundlagen zu erarbeiten.
  • Ein positives Auftreten sowie ein gutes Gespür für Menschen unterstützen Sie bei Ihrer serviceorientierten Arbeitsweise.
  • Hohe Einsatzbereitschaft sowie Freude am Arbeiten im Team runden Ihr Profil ab

Unser Angebot:

  • Eine vielseitige Tätigkeit, bei der Sie Menschen aus aller Welt, die auf vielen Wissensgebieten tätig sind, kennenlernen werden
  • Eine gründliche Einarbeitung und ein funktionierendes Team, das Sie gerne unterstützt
  • Ein umfangreiches Weiterbildungs- und Fortbildungsangebot sowie Gesundheitskurse
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch Angebote unseres Familienservice (u. a. Kinder-, Ferienbetreuung)
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit, nach der Einarbeitung einen Teil Ihrer Aufgaben im Homeoffice zu leisten
  • Eine Jahressonderzahlung sowie eine betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • Bei entsprechender Eignung wird eine Weiterbeschäftigung vorgesehen

Bemerkungen:

Die Stelle ist für einen Berufsanfänger (m/w/d) oder Wiedereinsteiger (m/w/d) gut geeignet.

Bei Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an Frau Maier unter der Telefonnummer 09131/85-22810 oder per E-Mail sabrina.maier@fau.de.

Wir bitten Sie, die Onlineplattform Interamt unter https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=857324 zu nutzen und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesendet. Die Bewerbungsfrist endet am 16.10.2022.

Die FAU ist Mitglied im Verein „Familie in der Hochschule e.V.“. Sie fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und bittet deshalb Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Die Stelle ist für schwerbehinderte Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Wegen der im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren zu erhebenden personenbezogenen Daten bitten wir Sie unsere Informationen nach Art. 13 und 14 Datenschutzgrundverordnung unter www.fau.de zu beachten.

 

Bewerbungsschluss
16.10.2022
Referenz
P5
Bewerbung
https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=857324

Detailinformationen

Stellenbezeichnung
Personalsachbearbeiter (m/w/d)
Besetzung zum
nächstmöglichen Zeitpunkt

Entgelt
TV-L E 9b (je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen)
Teilzeit / Vollzeit
Vollzeit
Wochenarbeitszeit
40.1
Befristung
24 Monate

Kontaktperson für weitere Informationen
Heike Bachmann
Telefon: +49 9131 85-24775
E-Mail: zuv-p5@fau.de
Link: https://www.fau.de
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Schloßplatz 4
91054 Erlangen Bayern
Übersicht

Für alle Stellenausschreibungen gilt: Die Friedrich-Alexander-Universität fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, wenn die ausgeschriebene Stelle sich für Schwerbehinderte eignet. Details dazu finden Sie in der jeweiligen Ausschreibung unter dem Punkt "Bemerkungen".

Bei Wunsch der Bewerberin, des Bewerbers, kann die Gleichstellungsbeauftragte zum Bewerbungsgespräch hinzugezogen werden, ohne dass der Bewerberin, dem Bewerber dadurch Nachteile entstehen.

Ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, es sei denn, im Ausschreibungstext erfolgt ein anderweitiger Hinweis.