Navigation

PhD Position in Atomistic Simulations / Computational Fracture Mechanics

Department Werkstoffwissenschaften Der Lehrstuhl für
Lehrstuhl Allgemeine Werkstoffeigenschaften (WW I) sucht eine/n

PhD Position in Atomistic Simulations / Computational Fracture Mechanics

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

The Ph.D. position is in the project “microKIc – Microscopic Origins of Fracture Toughness”, which is funded by an ERC Consolidator Grant.

Notwendige Qualifikation

• The successful candidate will hold a Master’s degree in Physics, Materials Science, Mechanical Engineering, or a related field.

• A track record in performing numerical simulations, preferably using Molecular Dynamics.

• A solid background in fracture mechanics, physical metallurgy and mechanical behavior of materials.

• Programming skills are highly desirable.

• Excellent oral and written communication skills and the ability to work well in a dynamic and collaborative research environment are essential.

Bemerkungen

The University of Erlangen-Nürnberg intends to increase the number of women in research and teaching positions and, therefore, strongly encourages female researchers to apply. Disabled applicants will be preferentially considered in case of equivalent qualification.

Interested applicants should send the following documents to comp-mat-sci-jobs@ww.uni-erlangen.de.

• A cover letter describing your research interests

• Curriculum vitae

• Transcript of records

• Contact information of two references


We offer:
• Highly dynamic interdisciplinary research
environment with the possibility of implementing your own ideas.

• Excellent computational infrastructure.

Bewerbungsschluss
01.07.2020

Detailinformationen

Stellenbezeichnung
PhD Position in Atomistic Simulations / Computational Fracture Mechanics
Besetzung zum
01.04.2020

Entgelt
E13 TVL (je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen)
Teilzeit / Vollzeit
Vollzeit
Befristung
3 years
Reason for limitation
befristetes Forschungsvorhaben

Kontaktperson für weitere Informationen
Dr.-Ing. Duancheng Ma
Telefon: 09131 85-27473
E-Mail: duancheng.ma@fau.de
Lehrstuhl für Werkstoffwissenschaften (Allgemeine Werkstoffeigenschaften)
Martensstrasse 5
91058 Erlangen Bayern
Übersicht

Für alle Stellenausschreibungen gilt: Die Friedrich-Alexander-Universität fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, wenn die ausgeschriebene Stelle sich für Schwerbehinderte eignet. Details dazu finden Sie in der jeweiligen Ausschreibung unter dem Punkt "Bemerkungen".

Bei Wunsch der Bewerberin, des Bewerbers, kann die Gleichstellungsbeauftragte zum Bewerbungsgespräch hinzugezogen werden, ohne dass der Bewerberin, dem Bewerber dadurch Nachteile entstehen.

Ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, es sei denn, im Ausschreibungstext erfolgt ein anderweitiger Hinweis.