Sekretär/ Sekretärin (m/w/d)

Der Lehrstuhl für Allgemeine Werkstoffeigenschaften am Department Werkstoffwissenschaften der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg sucht einen/eine

Sekretär/ Sekretärin (m/w/d)

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

Der Sekretär/ die Sekretärin soll dabei in Zusammenarbeit im Team der Lehrstuhlverwaltung nachfolgende Tätigkeiten selbständig erledigen können:

• Allgemeine Sekretariatsaufgaben (Terminvereinbarungen und Kontrolle, allg. Schreibarbeiten in Deutsch und Englisch, Raumverwaltung, etc.)

• administrative Verwaltung und Abrechnung von nationalen wie internationalen Drittmittel-/Forschungsprojekten

• Finanzverwaltung (laufende Mittelbewirtschaftung von Haushalts- und Drittmitteln, Abwicklung des Zahlungsverkehrs, Mitarbeit bei der Projektabrechnung)

• Personalverwaltung (Vorbereitung der Einstellung und Weiterbeschäftigung von wissenschaftlichen und anderen Mitarbeitern und Hilfskräften)

• Organisation von Dienstreisen und Reisekostenabrechnungen

• Selbständige Erledigung von organisatorischen und verwaltungstechnischen Aufgaben

• Prüfungsverwaltung und organisatorische Begleitung von Studiengängen

• Organisatorische Betreuung wissenschaftlicher Veranstaltungen

• Betreuung von nationalen und internationalen Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftlern.


Gesucht wird eine freundliche, zuverlässige und engagierte Persönlichkeit mit organisatorischen Qualitäten, die sich gerne im Team der Lehrstuhlverwaltung einbringt. Gutes Organisationstalent, Engagement und Freude im Umgang mit Mitarbeitern und Studierenden sind dabei die idealen Voraussetzungen. Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und gute in Englisch sowie eine sicherer Umgang mit MS-Office werden vorausgesetzt. Berufliche Erfahrungen auf dem Gebiet der universitären Mittelverwaltung entsprechend des öffentlichen Haushaltsrechts bzw. der Bestimmungen öffentlicher Drittmittelgeber sind von Vorteil. Die Stelle ist eine Teilzeitstelle im Umfang von bis zu 50 % und ist zunächst befristet.

Notwendige Qualifikation

• Abgeschlossene verwaltungstechnische oder kaufmännische Ausbildung

• Sehr gute Deutsch- und gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift

• Selbstständige Arbeitsweise

• Organisationsfähigkeit

• Fundierte Anwenderkenntnisse im Umgang mit MS-Office

• Erfahrung mit Verwaltungsaufgaben, insbesondere Finanz-, Sachmittel- und Personalverwaltung, Insbesondere gefordert sind Erfahrungen im Bereich der Drittmittel- und Personalverwaltung

• Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Aufgaben und die Bereitschaft, sich in diese einzuarbeiten

• Hohe Kommunikationsfähigkeit

• Fähigkeit zum selbstständigen und flexiblen Arbeiten, Teamfähigkeit, Eigeninitiative•

Wünschenswerte Qualifikation

Berufliche Erfahrungen auf dem Gebiet der universitären Verwaltung, insbesondere der Mittelverwaltung entsprechend des öffentlichen Haushaltsrechts bzw. der Bestimmungen öffentlicher Drittmittelgeber sind von Vorteil.

Bemerkungen

Die Stelle ist zunächst befristet. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit einem vereinbaren Arbeitszeitanteil im Umfang von ca. 35 % bis zu 50% (ca. 14 - 20 Stunden/Woche).

Bewerbung

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte per Email an:

ww1@ww.uni-erlangen.de

Lehrstuhl Allgemeine Werkstoffeigenschaften,

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg FAU

Prof. Dr. M. Göken,

Martensstraße 5

91058 Erlangen.

Bewerbungsschluss
31.01.2022
Bewerbung
Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte per Email an:
ww1@ww.uni-erlangen.de
Lehrstuhl Allgemeine Werkstoffeigenschaften,

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg FAU
Prof. Dr. M. Göken,
Martensstraße 5
91058 Erlangen.

Detailinformationen

Stellenbezeichnung
Sekretär/ Sekretärin (m/w/d)
Besetzung zum
01.03.2022

Entgelt
TV-L –E8 (je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen)
Teilzeit / Vollzeit
Teilzeit
Wochenarbeitszeit
20

Kontaktperson für weitere Informationen
PD Dr.-Ing. Heinz Werner Höppel
Telefon: 09131 / 8527503
E-Mail: hwe.hoeppel@fau.de
Lehrstuhl für Werkstoffwissenschaften (Allgemeine Werkstoffeigenschaften)
Martensstr. 5
91058 Erlangen Bayern
Übersicht

Für alle Stellenausschreibungen gilt: Die Friedrich-Alexander-Universität fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, wenn die ausgeschriebene Stelle sich für Schwerbehinderte eignet. Details dazu finden Sie in der jeweiligen Ausschreibung unter dem Punkt "Bemerkungen".

Bei Wunsch der Bewerberin, des Bewerbers, kann die Gleichstellungsbeauftragte zum Bewerbungsgespräch hinzugezogen werden, ohne dass der Bewerberin, dem Bewerber dadurch Nachteile entstehen.

Ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, es sei denn, im Ausschreibungstext erfolgt ein anderweitiger Hinweis.

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg