Navigation

Studentische Hilfskräfte für die Betreuung eines Hochschulpraktikums

Der Lehrstuhl für Technische Dynamik sucht zum Beginn des Wintersemester 2020/21 mehrere

Studentische Hilfskräfte für die Betreuung eines Hochschulpraktikums

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

Der LTD beschäftigt sich mit der numerischen Simulation dynamischer Systeme und bietet im WS 2020/21 das Hochschulpraktikum


Praktikum Technische Dynamik - Modellierung, Simulation und Experiment


für Studierende der Ingenieurwissenschaften an.

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit betreuen Sie einen Nachmittag pro Woche Studierende bei einem der angebotenen Versuche,
sowohl in der mathematischen Modellierung, als auch in der numerischen Simulation und am realen Experiment.

Notwendige Qualifikation

  • Technisches/Naturwissenschaftliches Studium (Ingenieurwesen, Physik, Mathematik, .....)
  • Erste Erfahrungen in der Programmierung in Matlab/Simulink
  • Interesse an Lehr- und Betreuungstätigkeit
  • Besuch und erfolgreicher Abschluss von Vorlesungen über Dynamik (Dynamik starrer Körper oder vergleichbar)

Wünschenswerte Qualifikation

Tiefere Kenntnisse in der Programmierung in Matlab/Simulink

Bemerkungen

Das Hochschulpraktikum findet jeweils Donnerstags von 14:00 bis 18:00 Uhr in der Vorlesungszeit statt.

Bewerbungsschluss
01.11.2020

Detailinformationen

Stellenbezeichnung
Studentische Hilfskräfte für die Betreuung eines Hochschulpraktikums
Besetzung zum
20.07.2020

Teilzeit / Vollzeit
Teilzeit

Kontaktperson für weitere Informationen
M. Sc. Eduard S. Scheiterer
Telefon: 09131/85-61003
E-Mail: eduard.s.scheiterer@fau.de
Lehrstuhl für Technische Dynamik (LTD)
Immerwahrstraße 1
91058 Erlangen Bayern
Übersicht

Für alle Stellenausschreibungen gilt: Die Friedrich-Alexander-Universität fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, wenn die ausgeschriebene Stelle sich für Schwerbehinderte eignet. Details dazu finden Sie in der jeweiligen Ausschreibung unter dem Punkt "Bemerkungen".

Bei Wunsch der Bewerberin, des Bewerbers, kann die Gleichstellungsbeauftragte zum Bewerbungsgespräch hinzugezogen werden, ohne dass der Bewerberin, dem Bewerber dadurch Nachteile entstehen.

Ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, es sei denn, im Ausschreibungstext erfolgt ein anderweitiger Hinweis.