Studentische Hilfskräfte für die IT-Service-Theke am IZN in Nürnberg

Ihr Arbeitsplatz

Das Regionale Rechenzentrum Erlangen (RRZE) ist der IT-Dienstleister der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Das IT-Betreuungszentrum Nürnberg (IZN) betreibt eine Service-Theke und ist auch für die Verwaltung der Computer Arbeitsräume der WISO zuständig.

Wir haben einiges zu bieten: Unsere Benefits

  • Wissenschaftsnahe Beschäftigung mit interessanten Einblicken in den Forschungsbetrieb
  • Erweiterung der Berufserfahrungen
  • Zeitliche Flexibilität
  • Interessantes und abwechslungsreiches Betätigungsfeld
  • Nette und kompetente Kolleginnen und Kollegen

Ihre Aufgaben

  • Telefon-Hotline und persönliche Beratung von Studierenden und Beschäftigten
  • Bearbeitung von Fehler- und Problemmeldungen
  • Behebung von kleineren Störungen an unseren Rechnern, Druckern und Scannern
  • Erfassung von Fragen, die nicht unmittelbar gelöst werden können, mittels Helpdesk-System; Weiterleitung der Fragen an die entsprechende Fachabteilung

Ihr Profil

  • Vorliegen einer aktuellen Immatrikulationsbescheinigung in einer deutschen Hochschule
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mind. C1-Niveau), weitere Fremdsprachenkenntnisse sind wünschenswert, aber keine Einstellungsvoraussetzung
  • Solides IT-Grundwissen
  • Engagement und Zuverlässigkeit (Einhaltung der Arbeitszeiten)
  • Schnelle Auffassungsgabe am Telefon

Stellenzusatz

Es werden mehrere Hilfskräfte in diesem Bereich gesucht.
Eine Zusammenarbeit über einen längeren Zeitraum ist erwünscht.

Die FAU als Arbeitgeber

Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), gegründet im Jahr 1743, zählt mit knapp 40.000 Studierenden und 6.600 Mitarbeitenden zu den führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Unsere fünf Fakultäten bieten ein breites Spektrum moderner Wissenschaftsdisziplinen, von den Natur- und Ingenieurwissenschaften über Medizin, Jura und Wirtschaftswissenschaften bis hin zu den Geisteswissenschaften und Theologie. Bürokratisch unterstützt werden die Fakultäten durch unsere Mitarbeitenden der Zentralen Universitätsverwaltung (ZUV).

Was die FAU als Volluniversität wirklich auszeichnet, ist unsere lebendige Interdisziplinarität. Forschung und Lehre heben sich durch intensive fachübergreifende Zusammenarbeit ab, die unser Universitätsleben prägt. Hier entstehen innovative Ideen und Lösungen. Willkommen an der FAU, wo Wissen verbindet und Zukunft gestaltet wird.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

  1. Bewerbung über Online-Bewerbungsverfahren

  2. Automatische Empfangsbestätigung per Mail

  3. Sichtung der Bewerbungen durch Beschäftigungsstelle

  4. Einladung zum ersten Vorstellungsgespräch

  5. Gibt es ein Match?

  6. Vorbereitung der Einstellungsunterlagen

  7. Beteiligung des Personalrats

  8. Arbeitsbeginn – Herzlich Willkommen bei der FAU

Anmerkung

Wir bitten Sie, unsere Onlineplattform zu nutzen und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesendet.

Wegen der im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren zu erhebenden personenbezogenen Daten bitten wir Sie, unsere Informationen nach Art. 13 und 14 Datenschutzgrundverordnung unter www.fau.de zu beachten.

Die FAU versteht sich als moderner, weltoffener und familienfreundlicher Arbeitgeber. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig von Ihrem Alter, Ihrem Geschlecht, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität. Haben Sie eine Schwerbehinderung oder sind schwerbehinderten Personen gleichgestellt, so berücksichtigen wir Sie bei wesentlich gleicher Eignung, Leistung und Befähigung bevorzugt. Gerne können Sie bei uns in Teilzeit arbeiten, wenn durch Job-Sharing eine vollumfängliche Wahrnehmung des Aufgabenbereichs gewährleistet ist.
Bei Wunsch können Sie eine Person der Gleichstellung zum Bewerbungsgespräch hinzuziehen, ohne dass dadurch Nachteile für Sie entstehen.

Veröffentlichungsdatum: 09.07.2024, Posteransicht

Jetzt bewerben

Bewerbungsschluss: 06.08.2024

TitelStudentische Hilfskräfte für die IT-Service-Theke am IZN in Nürnberg
Einstellungstermin01.10.2024
OrtRegionales Rechenzentrum Erlangen
Lange Gasse 20
90403 Nürnberg
Entgelt13,25 € pro Std.
ArbeitszeitTeilzeit
Wochenarbeitszeit10-12, Nach Vereinbarung
BefristungBefristete Anstellung: 12 Monate
KontaktStefanie Kaspar