Studentische Hilfskräfte (w/m/d) für MachMINT! Science Made by Women - am 24.09.2024 und 25.09.2024

Die Beauftragten für die Gleichstellung von Frauen in Wissenschaft und Kunst (Frauenbeauftragte) der Technischen und Naturwissenschaftlichen Fakultät suchen sieben studentische Hilfskräfte (w/m/d) zur Unterstützung des Mach MINT Prgramms am 24.09. und/oder am 25.09.2024

Ihre Aufgaben

„Mach MINT! Science Made by Women“ ist eine Veranstaltungsreihe der Beauftragten für die Gleichstellung von Frauen in Wissenschaft und Kunst der technischen und naturwissenschaftlichen Fakultät, durch die die Sichtbarkeit von erfolgreichen Wissenschaftlerinnen erhöht wird. Wir möchten das Interesse der Schulklassen für technische und naturwissenschaftliche Studienfächer mit diesem Veranstaltungsformat wecken, verstärken und ihre konstruktive Auseinandersetzung mit tradierten Rollenbildern für Frauen im Vorfeld zur Studien- und Berufswahl fördern. Zur Unterstützung des Projekts MachMINT suchen wir 7 studentische Hilfskräfte.

Ihre unbedingte Anwesenheit am jeweiligen Projekttag am 24.09. oder am 25.09.2024, sehr gern auch an beiden Tagen, in Erlangen, Cauerstr. 11, ist erforderlich. Die Materialien zu den Wissenschaftlerinnen sind vorhanden. Die Vorbereitung auf die beiden Projekttage erfolgt selbstständig mit Unterstützung des Teams.

Die Vergütung erfolgt auf Rechnung. Unbedingte Anwesenheit ist erforderlich am jeweiligen Projekttag

  • Vergütung: 24.09.2024 07:30 bis ca. 13:15 Uhr - 130 Euro (Aufbau der Räume und Betreuung der Schulgruppen)
  • Vergütung: 25.09.2024 08:45 bis ca. 14:30 Uhr - 130 Euro (Betreuung der Schulgruppen und Abbau der Räume)
  • Die Vergütung behinhaltet die selbständige Vorbereitung für den jeweiligen Raum zur jeweiligen Wissenschaftlerin.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Sie unterstützen das Team, um Schüler:innen (11. Klasse) für MINT-Studiengänge zu begeistern
  • Sie stehen für Fragen zu Ihrem Studiengang zur Verfügung
  • Sie arbeiten mit der Schulklasse über eine der folgenden Wissenschaftlerinnen (sämtliche Materialien sind vorhanden):

Ellen Kuhl – die Triathletin, die Krankheiten des Hirns simuliert!

Kerstin Dautenhahn - Die Frau, die sozial intelligente Roboter entwickelt!

Katherine G. Johnson – Die Frau, deren Berechnungen die Menschen auf den Mond brachten!

Emmanuelle Charpentier – Die Frau, die das Ziel, Krebs und andere Krankheiten zu heilen, realistischer macht!

Die Räume sind konzipiert und die Dokumentation zu jedem Raum ist vorhanden. Die Aktivitäten pro Raum sind unterschiedlich.Beispiele für Aktivitäten im Raum, für sämtliche Aktivitäten ist die erforderliche Dokumentation und ggf. benötigtes Material vorhanden:

  • Fiktives Interview
  • Quiz
  • Kleine Präsentationen
  • Rätsel
  • Programmierübung
  • Simulation am Laptop

Ihr Profil

Notwendige Qualifikationen:

  • Sie sprechen fließend Deutsch (Muttersprache oder C1-Niveau)
  • Zuverlässigkeit
  • Sie können am 24.09. und/oder am 25.09. in Erlangen vor Ort sein
  • Sie studieren an der Technischen oder Naturwissenschaftlichen Fakultät oder studieren auf Lehramt

Stellenzusatz

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per Mail in Deutsch bis 26.07.2024 mit einem kurzen Anschreiben und Ihrem Lebenslauf sowie der aktuellen Immatrikulationsbescheinigung an die Assistentin der Frauenbeauftragten der Technischen Fakultät Hanna Stöcker (hanna.stoecker@fau.de). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Falls Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, Hanna Stöcker (hanna.stoecker@fau.de) zu kontaktieren.

Anmerkung

Für alle Stellenausschreibungen gilt: Die Friedrich-Alexander-Universität fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, wenn die ausgeschriebene Stelle sich für Schwerbehinderte eignet. Details dazu finden Sie in der jeweiligen Ausschreibung unter dem Punkt "Bemerkungen".

Bei Wunsch der Bewerberin, des Bewerbers, kann die Gleichstellungsbeauftragte zum Bewerbungsgespräch hinzugezogen werden, ohne dass der Bewerberin, dem Bewerber dadurch Nachteile entstehen.

Ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, es sei denn, im Ausschreibungstext erfolgt ein anderweitiger Hinweis.

Veröffentlichungsdatum: 01.06.2023, Posteransicht