Studentische Hilfskraft für bis zu 10 Std./Woche (m/w/d)

Das Department für Sportwissenschaft und Sport sucht eine

Studentische Hilfskraft für bis zu 10 Std./Woche (m/w/d)

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

  • Aktive Projektmitarbeit (z.B. Vorbereitung und Durchführung von Treffen mit Projektpartner/innen)
  • Eigenständige Durchführung von Literaturrecherchen
  • Mitarbeit bei der Datenerhebung, -aufbereitung und -auswertung

Notwendige Qualifikation

  • Immatrikulation als Student/in an der FAU im Bereich Sportwissenschaft, Public Health, Soziologie, Psychologie oder ähnliche Fachrichtung
  • Gute Kenntnisse in der Durchführung von Literaturrecherchen
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit der gängigen Office-Software

Wünschenswerte Qualifikation

  • Interesse an dem Thema Bewegungsförderung
  • Sehr gute Deutschkenntnisse

Bemerkungen

Wir bieten: Flexible Arbeitszeiten, einen Arbeitsplatz am Department für Sportwissenschaft und Sport, Mitgliedschaft in einem Projektteam, die Übernahme von Teilverantwortlichkeit, vertiefte Einblicke in hochaktuelle Forschungsfelder der Bewegungs- und Gesundheitsförderung, eine zuverlässige Bezahlung mit verhandelbarem Arbeitsumfang sowie die Möglichkeit eine Abschlussarbeit zu schreiben.

Bewerbung

Für Auskünfte stehen Ihnen zur Vefügung:

Popp, Johanna johanna.m.popp@fau.de

Grüne, Eva eva.gruene@fau.de

Telefon 09131/85 28178


Bewerbungen bitte per Email an die o.g. Adressen.

Bewerbungsschluss
07.11.2021
Bewerbung
Für Auskünfte stehen Ihnen zur Vefügung:
Popp, Johanna johanna.m.popp@fau.de
Grüne, Eva eva.gruene@fau.de

Telefon 09131/85 28178
Bewerbungen bitte per Email an die o.g. Adressen.

Detailinformationen

Stellenbezeichnung
Studentische Hilfskraft für bis zu 10 Std./Woche (m/w/d)
Besetzung zum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt oder zum 01. Januar 2022

Teilzeit / Vollzeit
Teilzeit
Wochenarbeitszeit
bis zu 10

Kontaktperson für weitere Informationen
Johanna Popp
Telefon: 09131/85 28178
E-Mail: johanna.m.popp@fau.de
Lehrstuhl für Sportwissenschaft mit dem Schwerpunkt Bewegung und Gesundheit
Gebbertstr. 123 b
91058 Erlangen Bayern
Übersicht

Für alle Stellenausschreibungen gilt: Die Friedrich-Alexander-Universität fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, wenn die ausgeschriebene Stelle sich für Schwerbehinderte eignet. Details dazu finden Sie in der jeweiligen Ausschreibung unter dem Punkt "Bemerkungen".

Bei Wunsch der Bewerberin, des Bewerbers, kann die Gleichstellungsbeauftragte zum Bewerbungsgespräch hinzugezogen werden, ohne dass der Bewerberin, dem Bewerber dadurch Nachteile entstehen.

Ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, es sei denn, im Ausschreibungstext erfolgt ein anderweitiger Hinweis.

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg