Studentische Hilfskraft

Das Erlanger Zentrum für Islam und Recht in Europa EZIRE an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ist eines der führenden Forschungszentren auf dem Gebiet der multidisziplinären Forschung zum Islam und zu muslimischem Leben in Europa.


Zur Unterstützung eines vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts, suchen wir ab dem 1. Januar 2022 eine

Studentische Hilfskraft

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

• Literatur- und Internetrecherchen für Forschungszwecke

• Mitwirkung bei der Aufbereitung und Auswertung ethnologischer Daten

• Bearbeitung von wissenschaftlichen Publikationen

• Unterstützung des wissenschaftlichen Austauschs im Kontext von Workshops und Konferenzen

Notwendige Qualifikation

Wir erwarten von Ihnen ein abgeschlossenes Grundstudium bzw. mehrsemestrige Studienerfahrung im sozialwissenschaftlichen Bereich (bevorzugt Ethnologie, Soziologie oder Orientwissenschaften) sowie fundierte Kenntnisse über sozialwissenschaftliche Methoden und Recherchetechniken. Als international vernetzte Forschungseinrichtung sind gute bis sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache für uns unerlässlich. Der sichere Umgang mit der deutschen Sprache wird vorausgesetzt. Arabischkenntnisse sind von Vorteil. Darüber hinaus erwarten wir Engagement, Gewissenhaftigkeit, Selbstständigkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit.

Bemerkungen

Wir bieten Ihnen interessante Einblicke in die sozialwissenschaftliche Forschung sowie umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten durch praktische Tätigkeit und Anwendung erworbener Kenntnisse zu erweitern. Da der Einsatz Ihrer Fortbildung dienen soll, muss Ihr Studieninhalt die oben genannten Tätigkeitsbereiche tangieren. Die Vergütung beträgt 9,85 EUR/ Stunde (Masterstudenten/innen mit Bachelorabschluss 10,95 EUR/Stunde) und ist als Arbeitsentgelt lohnsteuer- und sozialversicherungspflichtig. Die Arbeitszeit umfasst ca. 5 - 9 Stunden pro Woche. Die Beschäftigung als studentische Hilfskraft ist nur für die Dauer der Immatrikulation und solange das Studium noch nicht durch eine Prüfung abgeschlossen wurde möglich. Die Beschäftigung erfolgt befristet.

Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Sie ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.


Bitte fügen Sie Ihrer Online-Bewerbung ein aussagekräftiges Anschreiben, einen tabellarischen Lebenslauf, Zeugnisse, die aktuelle Immatrikulationsbescheinigung sowie Angaben zur zeitlichen Verfügbarkeit bei und reichen uns diese bis zum 05. November 2021 per e-mail ein an:
mahmoud.jaraba@fau.de

Bewerbung

Ihre Online-Bewerbung richten Sie bitte an Dr. Mahmoud Jaraba (mahmoud.jaraba@fau.de)

Bewerbungsschluss
05.11.2021
Bewerbung
Ihre Online-Bewerbung richten Sie bitte an Dr. Mahmoud Jaraba (mahmoud.jaraba@fau.de)

Detailinformationen

Stellenbezeichnung
Studentische Hilfskraft
Besetzung zum
01.01.2022

Teilzeit / Vollzeit
Teilzeit
Wochenarbeitszeit
5 - 9

Kontaktperson für weitere Informationen
Dr. Mahmoud Jaraba
Telefon: 09131 85-26410
Erlanger Zentrum für Islam und Recht in Europa (EZIRE)
Schillerstr. 1
91054 Erlangen Bayern
Übersicht

Für alle Stellenausschreibungen gilt: Die Friedrich-Alexander-Universität fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, wenn die ausgeschriebene Stelle sich für Schwerbehinderte eignet. Details dazu finden Sie in der jeweiligen Ausschreibung unter dem Punkt "Bemerkungen".

Bei Wunsch der Bewerberin, des Bewerbers, kann die Gleichstellungsbeauftragte zum Bewerbungsgespräch hinzugezogen werden, ohne dass der Bewerberin, dem Bewerber dadurch Nachteile entstehen.

Ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, es sei denn, im Ausschreibungstext erfolgt ein anderweitiger Hinweis.

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg