*Studentische Hilfskraft (w/m/d)*

ifo Zentrum für Soziale Marktwirtschaft und Institutionenökonomik in Fürth

Ihre Aufgaben

Das ifo Institut sucht ab sofort eine Studentische Hilfskraft (w/m/d) zur Unterstützung des ifo Zentrums für Soziale Marktwirtschaft und Institutionenökonomik.Die Tätigkeit als studentische Hilfskraft soll einen Vorgeschmack auf die Forschungsarbeit am ifo Institut geben, wie sie von wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen (Doktorandinnen und Postdocs) durchgeführt wird. Daher ist die Arbeit für Personen geeignet, die derzeit ein Bachelor- oder Masterstudium in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang absolvieren. Als studentische Hilfskraft arbeiten Sie für ein ifo-Forscherteam und unterstützen dieses bei seinen Aufgaben. Wir freuen uns über Ihre Bewerbungen!Das ifo Institut gehört zu den führenden Wirtschaftsforschungsinstituten in Europa. Es bearbeitet auf wissenschaftlich höchstem Niveau und mit internationaler Ausstrahlung wirtschaftlich und wirtschaftspolitisch relevante Fragestellungen und entwickelt forschungsbasierte Handlungsempfehlungen für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Über seine fünf Handlungsfelder – Forschung, Nachwuchsförderung, Politikberatung, Beteiligung an öffentlichen Debatten und Information/Service – trägt es dazu bei, unter sich ständig ändernden Rahmen-bedingungen nachhaltigen wirtschaftlichen Wohlstand und gesellschaftliche Teilhabe zu wahren und zu steigern. Ihre Aufgaben:

  • Literatur- und Datenrecherchen zu verschiedenen Themen
  • Erstellung und Aufbereitung von Datensätzen
  • Ökonometrische Analysen mit Fokus auf mikroökonometrischen Methoden
  • Editieren von Tabellen und wissenschaftlichen Texten
  • Vorbereitung von Grafiken und Präsentationen

Ihr Profil

Notwendige Qualifikationen:

  • Eingeschrieben in einem Masterstudiengang in einer wirtschafts- oder sozialwissenschaftlichen Fachrichtung oder fortgeschrittenes Bachelorstudium
  • Interesse an den Fragestellungen des ifo Zentrums für Soziale Marktwirtschaft und Institutionenökonomik
  • Eigenständige Arbeitsweise
  • Bereitschaft, sich in neue Themen und Software einzuarbeiten
  • Gute Kenntnisse in MS Office
  • Gute Englischkenntnisse
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse einer Programmiersprache (Stata, R, Python, etc.)
  • Interesse an längerfristiger studienbegleitender Tätigkeit

Stellenzusatz

  • Interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einem der führenden Wirtschaftsforschungsinstituten Europas
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung (je nach Vergütung bis max. 40 Stunden pro Monat)
  • Vergütung je nach Studienfortschritt zwischen 13,25 Euro und 14,25 Euro pro Stunde

Geeignete Kandidat*innen werden auf der Grundlage eines kurzen Vorstellungsgesprächs ausgewählt, das in der Regel am Telefon oder im Rahmen eines virtuellen Meetings stattfinden wird. Ihre Bewerbung richten Sie bitte vorzugsweise per E-Mail (in einer pdf-Datei) an Dr. Sebastian Blesse (blesse@ifo.de).Für Auskünfte steht Ihnen Sonja Ingarsia, ingarsia@ifo.de unter 0911-477904-0 zur Verfügung.

Anmerkung

Für alle Stellenausschreibungen gilt: Die Friedrich-Alexander-Universität fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, wenn die ausgeschriebene Stelle sich für Schwerbehinderte eignet. Details dazu finden Sie in der jeweiligen Ausschreibung unter dem Punkt "Bemerkungen".

Bei Wunsch der Bewerberin, des Bewerbers, kann die Gleichstellungsbeauftragte zum Bewerbungsgespräch hinzugezogen werden, ohne dass der Bewerberin, dem Bewerber dadurch Nachteile entstehen.

Ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, es sei denn, im Ausschreibungstext erfolgt ein anderweitiger Hinweis.

Veröffentlichungsdatum: 18.05.2022, Posteransicht