Studentische Hilfskraft (w/m/d) für Administration von Linux-Systemen und Serverdiensten

FAU Competence Unit for Research Data and Information

Studentische Hilfskraft (w/m/d) für Administration von Linux-Systemen und Serverdiensten

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

  • Administration von Linux-Systemen
  • Installation, Konfiguration und Updates von Serverdiensten
  • First-Level-Support für Nutzende der Dienste

Notwendige Qualifikation

  • Sicherer Umgang mit der Linux-Shell (bash)
  • Selbstständige Nutzung von How-Tos und Anleitungen
  • Lust auf knifflige Konfigurationen, aber auch eintönigere "Standardadministration"

Wünschenswerte Qualifikation

  • Erfahrungen bei der Administration von Apache, nginx, nextcloud, PostgreSQL
  • Erfahrungen im Skripting mit bash und python
  • Erfahrungen bei der Einrichtung von SSL und SSO

Bemerkungen

WICHTIG: Das Studium an der FAU sollte noch mindestens zwei Semester dauern (ggfs. auch mit Übergang Bachelor- zu Masterstudium), wir streben eine langfristige Beschäftigung an.


Wir bieten:

  • selbstständiges Arbeiten
  • überwiegend freie Zeiteinteilung
  • Einarbeitung durch ein offenes und kollegiales Umfeld
  • Arbeit im Home-Office (Zoom als Kommunikationsmittel), gern aber auch vor Ort

Bewerbungsschluss
11.09.2022

Detailinformationen

Stellenbezeichnung
Studentische Hilfskraft (w/m/d) für Administration von Linux-Systemen und Serverdiensten
Besetzung zum
ab sofort

Teilzeit / Vollzeit
Teilzeit
Wochenarbeitszeit
3-8

Kontaktperson für weitere Informationen
Dr. Marcus Walther
Telefon: 09131 85 70701
E-Mail: marcus.walther@fau.de
FAU Competence Unit Research Data and Information (CDI)
Übersicht

Für alle Stellenausschreibungen gilt: Die Friedrich-Alexander-Universität fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, wenn die ausgeschriebene Stelle sich für Schwerbehinderte eignet. Details dazu finden Sie in der jeweiligen Ausschreibung unter dem Punkt "Bemerkungen".

Bei Wunsch der Bewerberin, des Bewerbers, kann die Gleichstellungsbeauftragte zum Bewerbungsgespräch hinzugezogen werden, ohne dass der Bewerberin, dem Bewerber dadurch Nachteile entstehen.

Ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, es sei denn, im Ausschreibungstext erfolgt ein anderweitiger Hinweis.