Navigation

Studentische Hilfskraft zur Unterstützung der Ausbildungsleiterin für Fachinformatiker sowie des IT-Schulungszentrums

Das Regionale Rechenzentrum Erlangen (RRZE) – der IT-Dienstleister der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg – sucht für die Abteilung „Ausbildung und Information“ eine

Studentische Hilfskraft zur Unterstützung der Ausbildungsleiterin für Fachinformatiker sowie des IT-Schulungszentrums

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

Zu Ihren Aufgaben für die Ausbildungsleiterin für Fachinformatiker gehören:

  • Formale, orthografische, grammatikalische und sprachlich-stilistische Kontrolle und Überarbeitung der wöchentlichen Ausbildungsnachweise sowie der IHK-Abschlussprojektarbeiten der Auszubildenden
  • Unterstützung bei der Verwaltung von Bewerbungen um Fachinformatikerausbildungsplätze
  • Unterstützung bei der Erstellung eines Auszubildendenbewerber-Onlineportals (Text, Lektorat, Benutzerfreundlichkeit)
  • Telefonakquise mit Schulen zur Bekanntmachung der Fachinformatikerausbildung am RRZE
  • Pflege der Adressdaten der Schulen mit MS Excel


Zu Ihren Aufgaben im Rahmen des IT-Schulungszentrums gehören:
  • Betreuung der Schulungsräume
  • Korrigieren von Schulungsunterlagen
  • Mitarbeit in der Öffentlichkeitsarbeit und Organisation von Veranstaltungen
  • Erstellung von Printmaterialien (Flyer/Poster)
  • Verteilen von Werbematerialien (Flyer/Plakate) an verschiedenen universitären Standorten in Erlangen und Nürnberg
  • Bearbeitung und Pflege der Inhalte vom Webangebot des Schulungszentrums
  • Kursverwaltung (mithilfe des Kursverwaltungssystems)
  • Kunden- und Dozentensupport
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben (Korrespondenz in deutscher und englischer Sprache, Terminierung in Outlook, etc.)

Notwendige Qualifikation

  • Engagement und Zuverlässigkeit
  • Sorgfältige Arbeitsweise
  • Sehr gute Kenntnisse in deutscher Rechtschreibung und Grammatik
  • Gute bis sehr gute Kenntnisse in Word
  • Ausdrucksfähigkeit und Gefühl für die deutsche Sprache
  • flexible Arbeitszeiten

Wünschenswerte Qualifikation

  • Gute bis sehr gute Kenntnisse in WordPress
  • Gerne auch gute Kenntnisse in InDesign und Photoshop oder vergleichbarer Bildbearbeitung

Bemerkungen

Wir bieten:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Betätigungsfeld
  • nette und kompetente Kollegen
  • flexible Arbeitszeiten
  • übliche Bezahlung für studentische Hilfskräfte

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich möglichst via E-Mail an: schulungszentrum@fau.de

Betreff: Studentische Hilfskraft für Abt. A&I, z. Hdn. Karin Kimpan

Bitte beachten Sie, dass eingehende Bewerbungen in Papierform nicht zurückgesendet werden.

Bewerbungsschluss
06.11.2020
Bewerbung
Bitte bewerben Sie sich möglichst via E-Mail an: schulungszentrum@fau.de
Betreff: Studentische Hilfskraft für Abt. A&I, z. Hdn. Karin Kimpan
Bitte beachten Sie, dass eingehende Bewerbungen in Papierform nicht zurückgesendet werden.

Detailinformationen

Stellenbezeichnung
Studentische Hilfskraft zur Unterstützung der Ausbildungsleiterin für Fachinformatiker sowie des IT-Schulungszentrums
Besetzung zum
01.01.2021

Teilzeit / Vollzeit
Teilzeit
Wochenarbeitszeit
8-12

Kontaktperson für weitere Informationen
Katja Augustin
Telefon: 09131 85-28135
E-Mail: katja.augustin@fau.de
Abteilung Ausbildung & Information (RRZE)
Martensstraße 1
91058 Erlangen Bayern
Übersicht

Für alle Stellenausschreibungen gilt: Die Friedrich-Alexander-Universität fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, wenn die ausgeschriebene Stelle sich für Schwerbehinderte eignet. Details dazu finden Sie in der jeweiligen Ausschreibung unter dem Punkt "Bemerkungen".

Bei Wunsch der Bewerberin, des Bewerbers, kann die Gleichstellungsbeauftragte zum Bewerbungsgespräch hinzugezogen werden, ohne dass der Bewerberin, dem Bewerber dadurch Nachteile entstehen.

Ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, es sei denn, im Ausschreibungstext erfolgt ein anderweitiger Hinweis.