studentische Hilfskraft zur Unterstützung im Qualitätsmanagement Naturwissenschaftliche Fakultät

Das Qualitätsmanagement der Naturwissenschaftlichen Fakutlät sucht eine

studentische Hilfskraft zur Unterstützung im Qualitätsmanagement Naturwissenschaftliche Fakultät

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

Wir suchen konkret eine studentische Hilfskraft, die bei der Erstellung und Überarbeitung von Modulbeschreibungen, Modulkatalogen und Prüfungsordnungen für die neuen Studiengänge Data Science sowie Mathematik, Technomathematik und Wirtschaftsmathematik mitwirkt sowie die Zulassungskommission Data Science bei der Organisation des Bewerbungsprozesses unterstützt.

Notwendige Qualifikation

Es werden folgende Kompetenzen erwartet: Excelkenntnisse, Kenntnisse in der Entwicklung und Weiterentwicklung von Prüfungsordnungen, strukturiertes systematisches Arbeiten, selbstständige schriftliche Kommunikation mit allen am jeweiligen Projekt beteiligten Akteuren, Organisationstalent, Englischkenntnisse B2, gewissenhaftes und verantwortungsbewusstes Arbeiten.

Bemerkungen

Die Arbeitszeiten am Mittwoch und Freitag können flexibel vereinbart werden. Arbeiten im Home Office sind perspektivisch möglich.

Ihre Bewerbung erfolgt online per E-Mail.

Bewerbung

Ihre Online-Bewerbung richten Sie bitte an Frank Dziomba (frank.dziomba@fau.de)

Bewerbungsschluss
30.11.2021
Bewerbung
Ihre Online-Bewerbung richten Sie bitte an Frank Dziomba (frank.dziomba@fau.de)

Detailinformationen

Stellenbezeichnung
studentische Hilfskraft zur Unterstützung im Qualitätsmanagement Naturwissenschaftliche Fakultät
Besetzung zum
nächstmöglicher Termin

Teilzeit / Vollzeit
Teilzeit
Wochenarbeitszeit
10

Kontaktperson für weitere Informationen
M. Sc. Frank Dziomba
Telefon: +49 9131 85-67039 bzw. +49 9131 53367109
E-Mail: frank.dziomba@fau.de
Department Mathematik
Stintzingstr. 12
91052 Erlangen Bayern
Übersicht

Für alle Stellenausschreibungen gilt: Die Friedrich-Alexander-Universität fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, wenn die ausgeschriebene Stelle sich für Schwerbehinderte eignet. Details dazu finden Sie in der jeweiligen Ausschreibung unter dem Punkt "Bemerkungen".

Bei Wunsch der Bewerberin, des Bewerbers, kann die Gleichstellungsbeauftragte zum Bewerbungsgespräch hinzugezogen werden, ohne dass der Bewerberin, dem Bewerber dadurch Nachteile entstehen.

Ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, es sei denn, im Ausschreibungstext erfolgt ein anderweitiger Hinweis.

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg