Techniker oder Meister (m/w/d) für die Leitwarte

Die 1743 gegründete Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) gehört mit rund 38.800 Studierenden, 265 Studiengängen, ca. 6.400 Beschäftigten im wissenschaftlichen und nichtwissenschaftlichen Bereich und mit mehr als 500 Partnerschaften mit Universitäten in aller Welt zu den großen, forschungsstarken und international ausgerichteten Universitäten in Deutschland.

Die Zentrale Universitätsverwaltung mit Sitz in Erlangen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren, für die Abteilung G – Gebäudemanagement einen

Techniker oder Meister (m/w/d) für die Leitwarte

Entgeltgruppe TV-L E 9a, Vollzeit

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

Als Beschäftigter (m/w/d) sind Sie erster Ansprechpartner (m/w/d) für alle Belange rund um die gesamten haus- und versorgungstechnischen Funktionen der universitären Liegenschaften. Dabei obliegt Ihnen die Überwachung mittels Gebäudeleittechnik und Störmeldesystemen sowie die Störungsannahme und die damit verbundene eigenverantwortliche Beurteilung von Störmeldungen, Alarmen und Nutzerinformationen. Anhand der eingehenden Meldungen leiten Sie selbständig entsprechende Maßnahmen zur Störungsbeseitigung ein, indem Sie rasch und zuverlässig die Folgewirkungen von Betriebsstörungen für eine Vielzahl unterschiedlichster und komplexer Anlagen der Universitätseinrichtungen (Institute, Zentrale Einrichtungen) erkennen und einschätzen. Sie erstellen Instandhaltungsaufträge für die verschiedenen technischen Fachreferate und übernehmen die Einweisung und Koordination von Fremdfirmen. Weiterhin sind Sie für die Kontrolle und Aufsicht der Betriebsgebäude und des Betriebsgeländes verantwortlich und unterstützen die Betriebsführung im Bereich des Gebäudemanagements.

Notwendige Qualifikation:

  • Abschluss als staatlich geprüfter Techniker (m/w/d) oder Meister (m/w/d) der Fachrichtungen Elektrotechnik, Maschinenbau oder Heizungs-, Klima-, Lüftung- und Sanitärtechnik (HKLS)
  • Einschlägige Berufserfahrung und Kenntnisse in der MSR- und Gebäudeleittechnik sind von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office Standardprogrammen
  • Schnelle Auffassungsgabe, Lernfähigkeit und Bereitschaft, sich in die intern verwendeten Programme zur Störungsannahme einzuarbeiten
  • Selbstständige Arbeitsweise, sehr gutes Urteilsvermögen und Entscheidungsfreude
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit, Serviceorientierung und Stressresistenz

Die Leitwarte ist an sieben Tagen der Woche ganzjährig rund um die Uhr besetzt. Die Bereitschaft zur Teilnahme am Wechselschichtdienst (Früh-, Spät-, Nacht-, sowie Feiertags- und Wochenenddienst) ist Voraussetzung. Die bei Wechselschichtarbeit einzubringende Wochenarbeitszeit in Vollzeit beträgt 38,5 Stunden.

Wir bieten:

  • Eine vielseitige Tätigkeit, bei der Sie Menschen aus aller Welt, die auf vielen Wissensgebieten tätig sind, kennenlernen werden
  • Eine gründliche Einarbeitung und ein funktionierendes Team, das Sie gerne unterstützt
  • Ein umfangreiches Weiterbildungs- und Fortbildungsangebot sowie Gesundheitskurse
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch Angebote unseres Familienservice (u. a. Kinder-, Ferienbetreuung),
  • Eine Jahressonderzahlung, eine betriebliche Altersversorgung (VBL) sowie eine Wechselschichtzulage, Zeitzuschläge und Zusatzurlaub nach TV-L
  • Bei entsprechender Eignung wird eine Weiterbeschäftigung angestrebt

Bemerkung:

Weitere Informationen zur ausgeschriebenen Stelle erhalten Sie von Herrn Herzog unter der Telefonnummer 09131/85-28922 oder per E-Mail unter manfred.herzog@fau.de.

Wir bitten Sie, die Onlineplattform Interamt unter https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=718993 zu nutzen und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesendet. Die Bewerbungsfrist endet am 14.11.2021.

Die FAU ist Mitglied im Verein „Familie in der Hochschule e.V.“. Sie fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und bittet deshalb Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Die Stelle ist für schwerbehinderte Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Wegen der im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren zu erhebenden personenbezogenen Daten bitten wir Sie unsere Informationen nach Art. 13 und 14 Datenschutzgrundverordnung unter www.fau.de zu beachten.

Bewerbungsschluss
14.11.2021
Referenz
G2
Bewerbung
https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=718993

Detailinformationen

Stellenbezeichnung
Techniker oder Meister (m/w/d) für die Leitwarte
Besetzung zum
nächstmöglichen Zeitpunkt

Entgelt
TV-L E 9a (je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen)
Teilzeit / Vollzeit
Vollzeit
Wochenarbeitszeit
38.5
Befristung
24 Monate

Kontaktperson für weitere Informationen
Sabine Rogler
Telefon: +49 9131 85-24779
E-Mail: zuv-p5@fau.de
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Schlossplatz 4
91054 Erlangen Bayern
Übersicht

Für alle Stellenausschreibungen gilt: Die Friedrich-Alexander-Universität fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, wenn die ausgeschriebene Stelle sich für Schwerbehinderte eignet. Details dazu finden Sie in der jeweiligen Ausschreibung unter dem Punkt "Bemerkungen".

Bei Wunsch der Bewerberin, des Bewerbers, kann die Gleichstellungsbeauftragte zum Bewerbungsgespräch hinzugezogen werden, ohne dass der Bewerberin, dem Bewerber dadurch Nachteile entstehen.

Ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, es sei denn, im Ausschreibungstext erfolgt ein anderweitiger Hinweis.

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg