Navigation

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Der Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik bietet im Bereich der Oberflächen- und Koordinatenmesstechnik eine befristete Anstellung mit der Möglichkeit zur Promotion als

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

Die Schwerpunkte der Forschungsaktivitäten des Lehrstuhls für Fertigungsmesstechnik liegen im Bereich der Fertigungsmesstechnik auf der meso-, mikro- und nanoskaligen sowie skalenübergreifenden Oberflächen-, Kontur-, Form- und Koordinatenmesstechnik mit taktilen, optischen und Röntgen-computertomografischen Messverfahren sowie der Messunsicherheitsanalyse.
Der Lehrstuhl sucht für Forschungsvorhaben mit Kontakt zu Industrie- und/oder Universitätspartnern einen wissenschaftlich Mitarbeitenden (m/w/d) zur Verstärkung der Arbeitsgruppe Oberflächen- und Koordinatenmesstechnik.

Notwendige Qualifikation

Ein mit sehr guter oder guter Gesamtnote abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium in Mechatronik, Maschinenbau, Informatik, Physik, Mathematik oder anderen verwandten Studienrichtungen mit Kenntnissen in den Gebieten Messtechnik, Elektrotechnik und Optik. Sie beherrschen Englisch oder Deutsch fließend in Wort und Schrift. Die Befolgung der Regeln guter wissenschaftlicher Praxis sind für Sie selbstverständlich.

Wünschenswerte Qualifikation

Darüber hinaus zeichnen Sie sich durch Engagement, Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein sowie Zuverlässigkeit und vor allem wissenschaftliche Neugier aus. Sie können sich neue Wissensgebiete selbstständig erschließen. Programmierkenntnisse sind von Vorteil (z. B. mit MATLAB).

Bemerkungen

Es erwartet Sie ein attraktives Arbeitsumfeld mit überdurchschnittlicher technischer Ausstattung und sehr guten Möglichkeiten für die persönliche und berufliche Weiterentwicklung. Die Promotion ist im Rahmen der Tätigkeit möglich und sollte Ihr Weiterbildungsziel sein. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 30.09.2021. Eine Verlängerung im Rahmen von Folgeprojekten ist möglich und erwünscht.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen an: [tino.hausotte@fmt.fau.de]tino.hausotte@fmt.fau.de .

Bewerbungsschluss
14.02.2020

Detailinformationen

Stellenbezeichnung
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)
Besetzung zum
zeitnah

Entgelt
E 13 (je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen)
Teilzeit / Vollzeit
Vollzeit
Befristung
30.09.2021
Befristungsgrund
befristetes Forschungsvorhaben

Ansprechpartner für weitere Informationen
M. Sc. Elisa Wirthmann
Telefon: 09131-85-20438
E-Mail: elisa.wirthmann@fmt.fau.de
Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik (FMT)
Nägelsbachstraße 25
91052 Erlangen Bayern
Übersicht

Für alle Stellenausschreibungen gilt: Die Friedrich-Alexander-Universität fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, wenn die ausgeschriebene Stelle sich für Schwerbehinderte eignet. Details dazu finden Sie in der jeweiligen Ausschreibung unter dem Punkt "Bemerkungen".

Bei Wunsch der Bewerberin, des Bewerbers, kann die Gleichstellungsbeauftragte zum Bewerbungsgespräch hinzugezogen werden, ohne dass der Bewerberin, dem Bewerber dadurch Nachteile entstehen.

Ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, es sei denn, im Ausschreibungstext erfolgt ein anderweitiger Hinweis.