Navigation

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (PostDoc, Vollzeit) im Beamtenverhältnis auf Zeit

An der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie, Department Germanistik und Komparatistik ist im Bereich Germanistische Mediävistik/Lehrstuhl für Deutsche Philologie im europäischen Kontext zum 1.10.2020 für die Dauer von drei Jahren folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (PostDoc, Vollzeit) im Beamtenverhältnis auf Zeit

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

Lehre im Umfang von 5 Semesterwochenstunden im Bereich Germanistische Mediävistik (Deutsche Literatur bis ca. 1500); selbständige Forschung, Mitarbeit und Mitgestaltung im bzw. des Bereichs Germanistische Mediävistik/Deutsche Philologie im europäischen Kontext; sowie die Übernahme von Aufgaben in der akademischen Selbstverwaltung.

Notwendige Qualifikation

Einstellungsvoraussetzungen sind eine überdurchschnittliche Promotion, vorzugsweise in Germanistischer Mediävistik; ein philologisch-komparatistisches Forschungsprofil; sowie ein geplantes (oder auch schon in Angriff genommenes) Habilitationsvorhaben.

Wünschenswerte Qualifikation

Wünschenswert sind wissenschaftliche Publikationserfahrungen (einschließlich Vorträge); universitäre Lehrerfahrung im Bereich Germanistische Mediävistik; Interesse auch an Fragen der Poetologie und Ästhetik; sowie gute bis sehr gute Kenntnisse in einer weiteren mittelalterlichen europäischen Volkssprache (neben Alt- bzw. Mittelhochdeutsch) oder in Latein.

Bemerkungen

Die Stelle ist auf drei Jahre befristet, eine Verlängerung um weitere drei Jahre ist möglich. Die Vergütung erfolgt nach Besoldungsgruppe A13.

Die FAU verfolgt eine Politik der Chancengleichheit unter Ausschluss jeder Form von Diskriminierung. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen (CV mit Schriftenverzeichnis und Liste der wissenschaftlichen Vorträge, digitale Fassung der Dissertation, Skizze eines Habilitationsprojekts sowie ggf. weiterer aktueller Forschungsvorhaben, Darstellung der Lehrerfahrung, ggf. Angaben zu Drittmittelaktivitäten, Zeugnisse und Urkunden) ausschließlich elektronisch zu adressieren an das Sekretariat des Lehrstuhls, Frau Altyn Trummer (altyn.trummer@fau.de).

Für Fragen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Florian Kragl (florian.kragl@fau.de) oder besuchen Sie die Website des Departments: https://www.germanistik.phil.fau.de/

Bewerbungsschluss
12.06.2020

Detailinformationen

Stellenbezeichnung
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (PostDoc, Vollzeit) im Beamtenverhältnis auf Zeit
Besetzung zum
01.10.2020

Entgelt
A13 (je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen)
Teilzeit / Vollzeit
Vollzeit
Befristung
3 Jahre
Reason for limitation
Beamtenschaft auf Zeit

Kontaktperson für weitere Informationen
Prof. Dr. Florian Kragl
Telefon: 09131 85-29354
E-Mail: florian.kragl@fau.de
Lehrstuhl für Deutsche Philologie im europäischen Kontext
Bismarckstr. 1
91054 Erlangen Bayern
Übersicht

Für alle Stellenausschreibungen gilt: Die Friedrich-Alexander-Universität fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, wenn die ausgeschriebene Stelle sich für Schwerbehinderte eignet. Details dazu finden Sie in der jeweiligen Ausschreibung unter dem Punkt "Bemerkungen".

Bei Wunsch der Bewerberin, des Bewerbers, kann die Gleichstellungsbeauftragte zum Bewerbungsgespräch hinzugezogen werden, ohne dass der Bewerberin, dem Bewerber dadurch Nachteile entstehen.

Ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, es sei denn, im Ausschreibungstext erfolgt ein anderweitiger Hinweis.