Navigation

Wissenschaftlicher Mitarbeiter/in (m/w/d) im Fachgebiet Datenmanagement (E13 TV-L)

Im Fachgebiet Datenmanagement der Universität Erlangen ist die Stelle eines/einer wissenschaftlichen Mitarbeiters/in (m/w/d) baldmöglichst zu besetzen. Die Stelle ist zunächst befristet auf die Dauer von 4 Jahren.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter/in (m/w/d) im Fachgebiet Datenmanagement (E13 TV-L)

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

Zu Ihren Aufgaben gehört die Mitarbeit im Forschungsprojekt
„Datenqualität in Forschungsinformationssystemen“, einem von der Universität Erlangen geförderten Projekt, das zum Ziel hat, verschiedene Datenqualitätsaspekte im Erlanger Forschungsinformationssystem zu messen und Wege zur nachhaltigen Optimierung aufzuzeigen. Die aktuellen Bestrebungen des BMBF zum Aufbau einer nationalen Forschungsdateninfrastruktur unterstreichen die immense Bedeutung dieser Thematik, deren Tragweite weit über die Grenzen des Erlanger Systems hinausgeht.


Im Rahmen des Projektes werden zunächst Anforderungen an Forschungsinformationssysteme untersucht. Dazu bestehen bereits enge Kontakte zu internationalen Nutzergruppen. Ausgehend von den aktuell erkennbaren Defiziten der verfügbaren Systeme sollen prospektiv Methoden zur systematischen und kontinuierlichen Optimierung der Datenqualität in solchen Systemen erarbeitet werden. Dazu gehört die Untersuchung der Möglichkeiten zum automatischen Abgleich von Publikations- und Projektdaten mit öffentlich zugänglichen Referenzsystemen (z.B. Publikationsdatenbanken, Organisationsdatenbanken, Projektdatenbanken), sowie die semantische Annotation auf der Basis von Referenzontologien.

Notwendige Qualifikation

Voraussetzung für diese Stelle ist ein sehr gut abgeschlossenes Universitätsstudium (Diplom/Master) in Informatik oder eines vergleichbaren Studienfachs, möglichst mit einer Vertiefung im Bereich Datenmanagement.

Bemerkungen

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Universität Erlangen strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen an und bittet deshalb Frauen ausdrücklich um ihre Bewerbung.


Die Gelegenheit zur Promotion ist gegeben.

Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen auf elektronischem Weg an die folgende E-Mail-Adresse:
cs6-contact@fau.de

Bewerbungsschluss
30.04.2020
Bewerbung
Bitte senden Sie Ihre Unterlagen auf elektronischem Weg an die folgende E-Mail-Adresse:
cs6-contact@fau.de

Detailinformationen

Stellenbezeichnung
Wissenschaftlicher Mitarbeiter/in (m/w/d) im Fachgebiet Datenmanagement (E13 TV-L)
Besetzung zum
baldmöglichst

Entgelt
E13 TV-L (je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen)
Teilzeit / Vollzeit
Vollzeit
Befristung
4 Jahre

Kontaktperson für weitere Informationen
Prof. Dr. Richard Lenz
Telefon: +49.9131.85.27899
E-Mail: richard.lenz@fau.de
Lehrstuhl für Informatik 6 (Datenmanagement)
Martensstraße 3
91058 Erlangen Bayern
Übersicht

Für alle Stellenausschreibungen gilt: Die Friedrich-Alexander-Universität fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, wenn die ausgeschriebene Stelle sich für Schwerbehinderte eignet. Details dazu finden Sie in der jeweiligen Ausschreibung unter dem Punkt "Bemerkungen".

Bei Wunsch der Bewerberin, des Bewerbers, kann die Gleichstellungsbeauftragte zum Bewerbungsgespräch hinzugezogen werden, ohne dass der Bewerberin, dem Bewerber dadurch Nachteile entstehen.

Ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, es sei denn, im Ausschreibungstext erfolgt ein anderweitiger Hinweis.